Trauer um Adolf Dürr

 

Der Akkordeon- und Harmonikaverein Kirchheim/N. muss mit großer Trauer Abschied nehmen von seinem Ehrendirigenten

 

A D O L F   D Ü R R

 

Er verstarb am 21.02.2021 im Alter von 85 Jahren.

Bereits mit 19 Jahren kam Adolf Dürr am 26.10.1955 als Dirigent zum Verein. Durch sein außerordentliches Engagement hat er die Entwicklung des AHV Kirchheim/N. vormals KSV Kirchheim/N. Abt. Handharmonika maßgeblich geprägt. Die Kirchheimer Akkordeonspielerinnen und -spieler waren unter seiner Leitung mehrfach sehr erfolgreich bei Wertungsspielen und Rundfunkaufnahmen im ehemaligen Süddeutschen Rundfunk (SDR). Er war nicht nur ein hervorragender Dirigent sondern bereicherte auch regelmäßig die Themenshows an der Winterfeier.

Für seine Verdienste um den AHV Kirchheim/N. und um die Akkordeonmusik hatte er zahlreiche Auszeichnungen erhalten u.a. das Bundesverdienstkreuz, die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg und die Rudolf-Würthner-Medaille.  

Im Jahre 1996 übergab er den Dirigentenstab an Erhard Oeler und wurde vom Verein zum  Ehrendirigenten ernannt.

Auch nach seiner aktiven Zeit beim AHV war er immer noch sehr interessiert an der Vereinsarbeit des AHV und war regelmäßig ein gern gesehener und geschätzter Gast bei Konzerten oder beim Straßenfest.

Wir werden unserem Adolf stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Tochter Antonia mit Familie.

Die Vorstandschaft

 

 

  

Hygieneschutzkonzept
Hygieneschutzkonzept des AHV Kirchheim
Hygieneschutzkonzept.pdf
PDF-Dokument [11.8 KB]

Jahreshauptversammlung

 

Liebe Mitglieder, 

 

die alljährliche Jahreshauptversammlung des Akkordeon- und Harmonikavereins Kirchheim/N. kann aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht wie gewohnt im ersten Quartal 2021 stattfinden. Sobald es die aktuelle Rechtslage zulässt, werden wir die Jahreshauptversammlung nachholen. Den genauen Termin werden wir rechtzeitig im Nachrichtenblatt  der Gemeinde Kirchheim/N. und hier auf unserer Homepage bekanntgeben. 

Bis dahin bleiben Sie gesund. 

 

Die Vorstandschaft. 

 

letzte Änderung: 10. Februar 2021